„Die 10 Fragen“ an Herrn Bost

Wie ist Ihr Vorname und wissen Sie, warum Sie so heißen?

Ich heiße Frank. Warum meine Eltern sich für diesen Namen entschieden haben, weiß ich nicht genau.

Als Sie Schüler waren, welches Schulfach mochten Sie besonders gerne und welches gar nicht?

Besonders gerne mochte ich Musik, Mathe und Französisch. Nicht so gerne mochte ich Physik. Das hatte aber nichts mit den Lehrer*innen zu tun!

Was war das peinlichste Erlebnis, das Sie je erlebt haben?

Das muss ich alles sehr erfolgreich verdrängt haben, denn ich kann mich an nichts erinnern… Ehrlich…! Und wenn doch, würde ich es wahrscheinlich nicht verraten – zu peinlich!

Was ist Ihr Lieblingsessen?

Mein Lieblingsessen ist Lasagne; dazu noch einen knackigen grünen Salat… mmmh!

Wenn Sie ein Tier sein könnten, welches würden Sie gerne sein wollen und warum?

Ich wäre gerne eine Fledermaus, dann wüsste ich z.B. wie ein Wald im Echobild „aussieht“…Oder als großer Greifvogel oder Wasservogel die Welt von oben sehen… Oder als Teil einer Delphin- oder Orcagesellschaft durch die Ozeane wandern… Das wäre schon klasse. Sowieso haben Tiere ja oft faszinierende Sinne oder Fähigkeiten.

Immer Schule oder immer Ferien?

Das Leben ist ja so: Zuerst hat man immer Ferien, dann immer Schule und zum Schluss kommen immer wieder Ferien. Jedes zu seiner Zeit, würde ich sagen.

Alle Sprachen der Welt sprechen oder mit Tieren sprechen können?

Mit Tieren sprechen zu können, wäre schon super… Obwohl sie uns Menschen sicher hassen würden, nicht wahr? Allen Grund dazu hätten sie jedenfalls.

Was ist in Ihrer Vorstellung der Sinn des Lebens?

In meiner Vorstellung ist es der Sinn des Lebens, seine Anlagen und Fähigkeiten so gut es geht zu entwickeln und für sich selbst, für andere und im Einklang mit der Natur einzusetzen.

Welches Element finden Sie am besten?

Element? Meinst du jetzt im chemischen Sinne oder im alchemistischen? Mit Chemie kenne ich mich (leider! – Denn eigentlich ist ja alles Chemie, was uns umgibt…) zu wenig aus. Ansonsten würde ich sagen, Wasser und Luft, denn ich segele gerne.

Wenn Sie eine Superkraft besitzen könnten, welche wäre es?

Das Ziel sollte sein, dass die Menschen weniger egoistisch und dafür viel mitfühlender werden müssten; ist mir eigentlich egal, durch welche Superkraft das passiert. Am besten irgendwie ganz freiwillig, so aus Einsicht, dass es gut ist. Vielleicht durch die Kraft der Musik…? Oh je, wie kitschig ist das denn…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.